26.-28.01.2018
Hallen-
marathon
Senftenberg
11.02.2018
Frostwiesen
-Lauf
Burg(Spreewald)
23.-25.03.2018
Schnee-
glöckchenlauf
Ortrand
20.-22.04.2018
Spreewald-
Marathon
Burg-Lübbenau
05.05.2018
Elbe-Schramm-
stein-Lauf
Bad Schandau
20.06.2018
Lausitz-
Marathon
Klettwitz
06.-08.07.2018
Lausitzer
Seenland 100
Großräschen
10.-12.08.2018
Panoramatour
Sächsische Schweiz
Sebnitz-Hinterhermsdorf

Der Spreewald-Marathon - Brandenburgs größte Sportveranstaltung

Disziplinen

Der flachste Marathon der Welt, amtl. vermessen,
Höhenunterschied <1,8 m (lt. Fachzeitschrift Laufzeit)

INFORMATIONEN ZUR ZEITMESSUNG


Allgemein >> | Startnummer >>

Zeitmessung

Die Zeitmessung beim Laufen und Walken erfolgt durch einem Einwegchip in der Startnummer, bei den Rad- und Skate-Wettbewerben mit Leihchip am Schuh. Dessen Miete ist in der Startgebühr enthalten. Ohne Chip oder falscher Befestigung keine Teilnahme, keine Zeitnahme und keine Wertung. Der Chip ist strecken- und personenbezogen und nicht übertragbar. Die Weitergabe sowie der Start mit Chips oder Startnummer eines anderen Sportlers sind nicht erlaubt und führen zur Disqualifikation. Ebenfalls zur Disqualifikation führt das Tragen von Chips anderer Zeitmesssystreme. Der Chip ist nach Anweisungen des Veranstalters zu befestigen.!

Bei Verlust oder Nichtabgabe des Transponders werden dem Sportler 100,- Euro in Rechnung gestellt.

Letzter Rückgabetermin: Sonntag: 16.00 Uhr.

Transponderbefestigung

Laufen/Walken: in der Startnummer
Paddeln: keine Zeitmessung - kein Chip
Radeln (Tourenfahrt): keine Zeitmessung - kein Chip
Radeln (EZF): am rechten unteren Knöchel oder Schuh, oder an der Vorderradgabel tief unten
Skaten: am rechten Knöchel oder Schuh
Wandern: keine Zeitmessung - kein Chip
Für jeden Wettkampf gibt es einen anderen Chip!

Verwechselt bitte Eure Transponder/Chips untereinander nicht - dies führt sonst zur Disqualifikation!

Der aktuelle Flyer zum 16. Spreewald-Marathon 20. bis 22. April 2018
Zeitmessung mit Lausitz-Timing
Land Brandenburg
Sparkasse Spree-Neiße
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Sparkasse Niederlausitz
German Road Races
© 2003-2017 Spreewald-Marathon e.V.