25.-27.01.2019
Hallen-
marathon
Senftenberg
10.02.2019
Frostwiesen
-Lauf
Burg(Spreewald)
22.-24.03.2019
Schnee-
glöckchenlauf
Ortrand
25.-28.04.2019
Spreewald-
Marathon
Burg-Lübbenau
17.05.2019
Mai-
Lauf
Schwarzheide
09.06.2019
Lausitz-
Marathon
Klettwitz
12.-14.07.2019
Lausitzer
Seenland 100
Großräschen
09.-11.08.2019
Panoramatour
Sächsische Schweiz
Sebnitz-Hinterhermsdorf
19.09.2018
Stunden-
Paarlauf
Schwarzheide

Der Spreewald-Marathon - Brandenburgs größte Sportveranstaltung

Der flachste Marathon der Welt, amtlich vermessen, Höhenunterschied <1,8 m (lt. Fachzeitschrift Laufzeit)

RUN & BIKE (Lauf & Rad)


Wichtige Hinweise zur Zeitmessung

Wichtige Hinweise zur Startnummer

Streckenplanübersicht

Die verschiedenen Streckenpläne sind hier abgelegt.

6,4 km Run & Bike - Straupitz Mühle

Mit diesem Wettbewerb wollen wir besonders sportliche Anfänger, wenig trainierte Sportler und Familien ansprechen.

Der Wettbewerb wird auf einem flachen Wendekurs von der Straupitzer Mühle bis nach Laasow Ortsmitte und zurück ausgetragen.

Startzeit Freitag 18.00 Uhr
Start/Ziel: Straupitz Mühle
Wertungsklassen:
Männer, Frauen, Mix, Familie
Startunterlagen:
(Straupitz Mühle)
Freitag 12.00 - 17.50 Uhr
Parken: Auf dem hinteren Gelände der Mühle Lageplan

Auszeichnung

Jeder Teilnehmer erhält im Ziel eine Urkunde mit der Platzierung in der Gesamt- und Altersklasse und eine grüne Gurkenmedaille. In allen Wertungsklassen erhält Platz 1 bis 3 jedes Team zwei Pokale. Insgesamt werden 24 Pokale vergeben.
42,2 km Run & Bike Marathon - Burg
Die Strecke ist nahezu komplett asphaltiert und sehr schnell und flüssig zu laufen und hat keinerlei Höhenunterschiede. Es werden zwei teilweise unterschiedliche Runden a zuerst 25 km und dann 17 km in Deutschlands flächenmäßig größter Gemeinde Burg gelaufen. Bis Kilometer 4 läuft man gemeinsam mit den 10 km und den Halbmarathon-Läufern. Danach bis km 20 zusammen mit den Halbmarathon-Läufern. Ab da geht es auf anderer Strecke zum Kilometerpunkt 25, bis man wieder auf den schon einmal gelaufenen Streckenteil trifft. Vom km 25 bis km 41 sind nur 16 Kilometer doppelt zu laufen. Die letzten 1000 m ins Ziel sind dann wieder "Neuland". Ca. 4,5 km sind nicht asphaltiert, sondern fast feste Sandwege.

Ganz verkehrsfrei ist die Strecke auf seiner zweiten Hälfte nicht, da man die einzigste Ortsteilverbindungsstraße nicht stundenlang für den Autoverkehr sperren sollte. Die Anwohner sollen unseren Marathon akzeptieren und wir möchten aus Mangel an Straßenalternativen die Bewohner nicht unnötig belästigen. Somit dürfen Auto ab ca. 12.00 Uhr im Einbahnstraßensystem nach den Sportlern hinterherfahren, um wenigstens langsam von A nach B zu kommen. Seit vor Jahren das "Gesetz gegen die übermäßige Nutzung von Kreis-, Landes- und Bundesstraßen durch Sportveranstaltungen" beschlossen wurde, haben die Autofahrer zumeist Vorfahrt.

Startzeit Sonntag 10.25 Uhr (Läufer und Radler starten gemeinsam)
Start/Ziel: Burg Grundschule
Teilnahme: ab 14 Jahre
Startunterlagen:
(Burg - Grundschule)
Freitag 15.00-20.00 Uhr
Samstag 12.00-20.30 Uhr
Sonntag 06.30-10.25 Uhr
Strecke:  
Verpflegung: km 5, km 8, km 12, km 16, km 20, km 23, km 25, km 29, km 33, km 37, km 41, im Ziel
Zielschluss: 16.00 Uhr
Reglement
Run & Bike Marathon
- eine Team-Disziplin, die es ermöglicht, einen Marathon zu zweit und sowohl zu Fuß als auch per Rad zu absolvieren. Teilnehmen darf jeder der gesundheitlich fit ist und sich die Strecke zutraut. Je Team hat ein eigenes verkehrssicheres Fahrrad mitzubringen.

- Teilnahme nur für 2er-Teams in den Mannschaftsarten (Kategorien) Männer, Frauen, Mix, Familien, Ehepaare
- Zu jedem Zeitpunkt muss mindestens ein Teammitglied laufen/rennen, der Partner fährt in dieser Zeit Rad (Rennräder sind möglich) E-Bikes sind jedoch ausgeschlossen. Im Fall einer Panne können beide Teammitglieder den Wettbewerb laufend fortsetzen. Bei Verletzung oder Panne wird empfohlen, dies dem nächsten oder letzten Streckenposten mitzuteilen. 
- Die gleichzeitige Fahrt auf dem Fahrrad ist untersagt und führt zur Disqualifikation.
- Beide Partner können sich beliebig oft abwechseln. Zusätzliche Radbegleitungen, sowie E-Bikes sind nicht zugelassen. (Zum schnellen Verändern der Sattelhöhe empfehlen wir die Ausrüstung des Rades mit einen Schnellspanner.)
- Die Teammitglieder müssen immer beieinanderbleiben – Der maximal zulässige Abstand beträgt 20 Meter (Ausnahme ist eine Radpanne, WC).
Beide Teammitglieder folgen während des gesamten Wettbewerbes dem gleichen Kurs. Das Team (Läufer/Radler) darf die ausgewiesene Strecke nicht verlassen oder abkürzen.
- Wechsel müssen durch direkte Übergabe des Fahrrades (mit Handschlag erfolgen). Das Voranfahren und Abstellen des Rades ist nicht zulässig.
- Das Ziel muss gemeinsam durchquert werden (bei einer Radpanne ggf. auch beide laufend oder schiebend ), wobei die Zeit des hinteren Teammitglieds gewertet wird.
- Auf die anderen Teams, Passanten und Freizeitsportler, sowie die auf der gleichen Strecke laufenden Marathonläufer ist Rücksicht zu nehmen. Behinderungen anderer Mannschaften oder der Läufer des gleichzeitig stattfindenden Marathonlaufes, sind zu vermeiden und können zur Disqualifikation führen.
- Das Tragen eines Sturzhelms und die Ausstattung des Rades mit Lichtanlage / Beleuchtung wird empfohlen.
- Die Regeln der StVO sind einzuhalten, keine Vollsperrung der Strecke (es ist mit touristischen Radlern oder Skatern auf der Strecke – auch im Gegenverkehr zu rechnen).
- Jedes Team gibt sich einen Namen. Die Teams melden sich bitte mit dem gleichen Teamnamen an. Zum Beispiel: Ford-Autohaus Kamenz Team 1.
- Mit der Anmeldung zum Run & Bike Team-Marathon wird der Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art anerkannt (siehe AGB).
- Bei Unwetter erfolgt evtl. eine Startverschiebung, eine Streckenkürzung oder eine Absage/Abbruch des Wettkampfes (siehe AGB).
- Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass von ihnen gemachte Fotos, Filme und Videoaufnahmen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können (siehe AGB).
- Zwangswechsel sind keine vorgesehen, da das Durchlaufen der gesamten Strecke nicht als Vorteil angesehen wird.


Befestigung der Startnummer
Die Startnummer ist auf der Brust zu tragen. Erfolgt dies nicht, wird der Sportler disqualifiziert. Teilnahmeberechtigt sind nur Sportler/innen mit der offiziellen Startnummer. Sie ist gut sichtbar und unverändert zu tragen. Kostümierungen sind so vorzunehmen, dass die Startnummer unbeeinträchtigt zu erkennen ist.
Zeitmessung mit Lausitz-Timing
Land Brandenburg
Sparkasse Spree-Neiße
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Sparkasse Niederlausitz
German Road Races
© 2003-2018 Spreewald-Marathon e.V.