25.-27.01.2019
Hallen-
marathon
Senftenberg
10.02.2019
Frostwiesen
-Lauf
Burg(Spreewald)
23.-25.03.2018
Schnee-
glöckchenlauf
Ortrand
20.-22.04.2018
Spreewald-
Marathon
Burg-Lübbenau
05.05.2018
Elbe-Schramm-
stein-Lauf
Bad Schandau
10.05.2018
Mai-
Lauf
Schwarzheide
21.05.2018
Lausitz-
Marathon
Klettwitz
06.-08.07.2018
Lausitzer
Seenland 100
Großräschen
10.-12.08.2018
Panoramatour
Sächsische Schweiz
Sebnitz-Hinterhermsdorf
19.09.2018
Stunden-
Paarlauf
Schwarzheide

Der Spreewald-Marathon - Brandenburgs größte Sportveranstaltung

Der flachste Marathon der Welt, amtlich vermessen, Höhenunterschied <1,8 m (lt. Fachzeitschrift Laufzeit)

ANREISE

Anreise mit dem Auto

Westlich der Reiseregion Spreewald verläuft die A13 (E55) Berlin - Dresden und südlich die A15 (E36) Dreieck Spreewald - Forst. In noch nicht einmal einer Stunde gelangen Sie vom Schönefelder Kreuz (südlich von Berlin) oder aus Richtung Dresden kommend bis in den Spreewald.

Anreisekarte zum Spreewald-Marathon

Anreiseadressen der verschiedenen Standorte für die Navigation:

Burg: Bahnhofstr. 10

Lübbenau: Ehm-Welk-Straße 15

Lübben: Ernst-von-Houwald-Damm 15

Straupitz: Kirchstraße 11

Nutzt Fahrgemeinschaften, sie schonen die Umwelt, sparen Geld und vereinfachen die Parkplatzsuche.

Hinweis zur Anreise und zum Parken in Burg
Bitte beachtet die beengte Parkplatzsituation.
Die Wiese in unmittelbarer Nähe zum Wettkampfzentrum steht uns nicht mehr zur Verfügung.

Für Sportler welche in Burg beim Spreewaldmarathon starten und mit dem PKW anreisen, wird darauf hingewiesen, dass es nur an den Ortseingängen aus Richtung Cottbus und aus Richtung Straupitz die einzigen Parkmöglichkeiten gibt.
Unbedingt die längeren Wegezeiten vom Parkplatz zur Anmeldung beachten. Der Weg von den Parkplätzen an den Ortseingängen bis zum Wettkampfzentrum (Schule) dauert ca. 15-20 min zu Fuß, per Fahrrad nur 3 Minuten. Lageplan

Parkplatz 1: Ortseingang aus Richtung Cottbus kommend, vor dem Bootshaus Leineweber, auf der linksseitigen Wiese

Parkplatz 2: Ortseingang aus Richtung Straupitz kommend, kurz vor dem Haupthafen, auf der rechtsseitigen Wiese vor der Kümmelmühle

Nicht auf den Parkflächen der Einkaufmärkte parken!
Wir weisen darauf hin, dass das Parken auf den Geländen der verschiedenen Einkaufsmärkte in Burg nur zum Einkaufen gestattet ist. Diese Flächen sind Privatgelände. Die Besitzer dürfen unberechtigt dort parkende Fahrzeuge abschleppen lassen. Diesen Ärger wünscht sicher kein Teilnehmer.

In der Umgebung der Schule Burg kein Halten und Parken!
Achtung in der Umgebung der Schule Burg und in der Zweite Kolonie ist für die Dauer der Abholung der Startunterlagen, der Nachmeldung, der Starts und der Wettbewerbe kein Halten und Parken möglich!

Parken in Lübben
In nicht allzuweiter Entfernung des Start- und Zielgeländes (Schlossinsel) gibt es im Stadtgebiet ausreichend Parkplätze.
Parken in Lübbenau
In nur 100 bis 500 m Entfernung vom Start und Ziel (Rathaus/Marktplatz) gibt es ausreichend Parkplätze.
Parken in Straupitz
Hinweise zum Parken in Straupitz. Lageplan
Anreise mit der Bahn und Bus
Die Anreise zum Spreewald-Marathon kann mit der Bahn und dem Bus erfolgen. Es kommt darauf an, an welchen Wettkämpfen man teilnehmen will. Mit der Bahn aus Richtung Dresden und Leipzig kommend, steigt man in Cottbus aus und fährt mit dem Bus weiter nach Burg (Hauptstandort der Veranstaltung). Aus Berlin kommend, kann man in Lübben und Lübbenau aussteigen und bei Bedarf mit dem Bus weiter nach Burg fahren. In Burg an der Haltestelle "Burg - Lindenstraße" aussteigen. So hat man einen kurzen Weg zum Veranstaltungsgelände und zur Tourismusinformation.

Die Fahrpläne des Verkehrsverbundes sind im Internet unter www.vbbonline.de abrufbar.

Weitere Informationen gibt es auch auf den Internetseiten der örtlichen Verkehrsunternehmen:

www.cottbusverkehr.de
www.rvs-lds.de 
www.SBNV.de
www.oepnv-berlin.de
Verkehrsbehinderungen und Straßensperrungen
zum Spreewaldmarathon
Der Spreewaldmarathon erwartet über 12.000 Sportler mit ihren Angehöringen im Spreewald. Für die Durchführung der Wettkämpfe gibt es Einschränkungen im Straßenverkehr.

Die Behinderungen sind aber gemessen an der Größe der Veranstaltung sehr gering.

Wir bitten alle Bewohner und Besucher des Spreewaldes diese Einschränkungen zu beachten und bedanken uns im Voraus für das Verständnis. Tragen Sie dazu bei, dass der Spreewaldmarathon den Teilnehmern in guter Erinnerung bleibt.

Straßensperrungen in Burg

Vollsperrung der Ringchaussee
Samstag nur von 17.00 bis 19.30 Uhr und
Sonntag nur von 08.00 bis 10.00 Uhr,
danach für noch Einschränkungen.

Samstag: Vollsperrung der Ringchaussee, Bleichestraße und Wendenkönigstraße von 17.00 bis 19.30 Uhr für den Skate-Marathon.
Außerdem ist die L51 (Byhleguhrer Straße) zwischen Ringchaussee und Bahnhofstraße von 16.50 bis 17.20 Uhr voll gesperrt.
Von der Einmündung "Am Bahndamm" bis zur Bleichstraße besteht eine Vollsperrung ab 16.00 Uhr für das Warmlaufen der Teilnehmer am Skatemarathon.

Sonntag: Vollsperrung der Bleichestraße, Wendenkönigstraße und Ringchaussee von 08.00 bis 10.00 Uhr für den Skate-Halbmarathon.

Von der Einmündung "Am Bahndamm" bis zur Bleichestraße (Start) besteht eine Vollsperrung ab 07.15 Uhr für das Warmlaufen der Teilnehmer am Skate-Halbmarathon.

Für den anschließenden Laufmarathon gibt es von 10.30 bis 16.00 Uhr Verkehrseinschränkungen. Für den Start gibt es eine kurzzeitige Sperrung der Bahnhofstraße und L51 (Byhleguhrer Straße) von ca. 15 min. Fahrzeugführer dürfen hinter dem Läuferfeld fahren.
Für den 10km-Lauf besteht eine Vollsperrung von 10.55 bis 13.00 Uhr von der Einmündung Bleichestraße in die Ringchaussee bis zum Ziel in der Bahnhofstraße (Schule).

Verkehrsbehinderungen für Leipe am Sonntag

Leipe ist in der Zeit von 11.00 bis 15.30 Uhr über die Naundorfer Straße und erste Kolonie über Kreuzung Mosterei Jank zu erreichen. Fahrzeuge aus Richtung Leipe können in dieser Zeit nur über die erste Kolonie über Raddusch/Stradow die Gemeinde verlassen.

Verkehrsbehinderungen für Lübbenau und Lehde am Samstag
Lübbenau und Lehde

folgt noch ....
Zeitmessung mit Lausitz-Timing
Land Brandenburg
Sparkasse Spree-Neiße
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Sparkasse Niederlausitz
German Road Races
© 2003-2018 Spreewald-Marathon e.V.